Kalender

«  
  »
M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Veranstaltungen

Mitgliederversammlung 2018

Am 16. Februar 2018, 20.00 Uhr fand die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Harpertshausen statt.
Der 1. Vorsitzende und Wehrführer Bernd Sauerwein sowie der Jugendfeuerwehrwart Phillip Timmerhaus und die Kassenwarte des Feuerwehrvereins (Amadeus Thomas) und der Jugendfeuerwehr (Tim Seuß) trugen ihre Jahresberichte vor. Bei Neuwahlen wurde der Jugendfeuerwehrausschuss neu gewählt.
Im Rahmen der Versammlung wurden Vereinsmitglieder für 40 Jahre (Werner Golowko, Günther Sauerwein),  für 60 Jahre (Horst Schiener) und für 70 Jahre (Heinz Gebhardt) Mitgliedschaft im Feuerwehrverein geehrt.
Der Feuerwehrkamerad Felix Schnur wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert.
Ralf Schnur, Thomas Kloose und Bernd Sauerwein erhielten für die meisten Übungsbesuche ein kleines Präsent.

Schlachtfest 2018

Diesen Samstag, den 17.3.2018, kamen Fleischliebhaber in der Feuerwehr Harpertshausen wieder auf Ihre Kosten.
Beim alljährlichen Schlachtfest konnte wieder Deftiges verzehrt werden. Neben Wellfleisch bot die Feuerwehr auch frische Blut- und Leberwürstchen an.
Wem diese Zugaben zu Sauerkraut und Brei zu deftig waren, konnte sich auch eine knackige Rindswurst schmecken lassen. Bei frisch gezapftem Landbier oder kaltem Nicht-alkoholischem schmeckte auch diese hervorragend.
Mit voll besetzten Bänken wurde auf dem Fest auch die wie jedes Jahr angebotenen Verdauungsschnäpse samt Birnenstück gerne bestellt.
Die Freiwillige Feuerwehr Harpertshausen dankt allen Helfern, allen voran dem Koch Bodo Scholz und Familie Kühnle, die sich wie jedes Jahr der Zubereitung der angebotenen Gerichte gewidmet haben.

Grenzgang 2018

Zum 40. Grenzgang der Freiwilligen Feuerwehr und des Ortsbeirats Harpertshausen am 13. Januar 2018 begrüßte Ortsvorsteherin Martina Seuß knapp 60 Teilnehmer. Die Wanderer legten eine Strecke von ca. 6 km entlang der Grenzen nach Hergershausen und Langstadt zurück. Unterwegs informierte die Ortsvorsteherin über Historisches und Aktuelles. Außerdem gab es Informationen durch die Revierförsterin Tanja Wöber. Das Mittagessen wurde anschließend im Feuerwehrhaus eingenommen. Ein Schätzspiel und eine Multimediashow unterhielten die Teilnehmer.

Aktivenausflug 2017

Dieses Jahr ging es für die Aktiven, Wirtschaftsdienstleistenden und Vorstandsmitglieder zum Feuerwehr und Rettungs Trainings Center bei der Berufsfeuerwehr Frankfurt. Insgesamt 12 Mitglieder des Feuerwehrvereins traten die Führung durch die gesamte Berufsfeuerwehr an. Neben modernsten Feuerwehrfahrzeugen konnte die realistische Trainingshalle der BF Frankfurt bestaunt werden. Diese 28m hohe Halle bietet den übenden Feuerwehren neben einem Höhenrettungskurs in 26 luftigen Metern eine Straßenkreuzung, Supermarkt, Oberleitungen und ein Gasentflammbares Haus. Auch für Staunen sorgte ein täuschend echt wirkender U-Bahnhof Nachbau samt U-Bahn, welcher auch zu Übungszwecken dient. Nach erklimmen des 7-stöckigen Feuerwehrturmes konnte in den Katakomben der Feuerwehr eine stattliche Sammlung von Feuerwehrabzeichen, -helmen sowie Uniformen bestaunt werden.
Die mittägliche Stärkung fand in der Oberschweinstiege statt, wo bei bestem Wetter die Zeit rasch verging. Am frühen Abend, nun in Begleitung der Partner, ließen die Aktiven den Tag bei gegrilltem und kühlen Getränken ausklingen.

Dank gilt Bodo Scholz für die Vorbereitung des Ausflugs und Thomas Kloose und Stephan Meyer für die Organisation des Abends.

Sommerfest 2017

Wie so viele Jahre hatte die Harpertshäuser Feuerwehr wunderbares Wetter, welches bereits bei der Schauübung mit der befreundeten Wehr aus Langstadt und deren Voraushelfertrupp zu ungewohnt großem Andrang führte. Auch auf dem Fest war zum Mittag viel los. Ein randvolles Zelt stärkte sich bei kühlen Getränken und leckerem Allerlei aus der Grillbude der Feuerwehr.
Während später die ersten Kaffee und mehr als 15 hausgemachte Kuchen probierten, konnten sich die Kinder bei der stets beliebten KiBel beschäftigen. Diese fand erstmals seit eingien Jahren wieder am Rotkreuzheim statt, was die Möglichkeit hervorbrachte neben den üblichen Wasserspritz- und Geschicklichkeitsspielen der Jugendfeuerwehr den Hydroschild der Feuerwehr aufzubauen.
Die Feuerwehr bedankt sich bei allen Helfern, Kuchenbäckern und Dienstleistenden.